Kolleg*in (m/w/d) gesucht!

Kolleg*in (m/w/d) gesucht!

  • Berufsbezeichnung: Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r
  • Anstellungsart: keine Angabe
  • Einstellungsbeginn:
  • Veröffentlicht vor:

Stellenbeschreibung/Aufgabengebiete

Wir suchen zur Ergänzung des Praxisteams

zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine /n Kolleg*in als Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (ZFA, m/w/d).

Unser Praxisprofil*
– 1 Behandler,
– 3 Behandlungszimmer, davon eines vorwiegend Prophylaxezimmer, aber auch alle anderen Therapien durchführbar,
– 2 Stuhlassistenzen, davon eine Dame mit Schwerpunkt Prophylaxe, aber auchganz „normale“ Stuhlassistenz, wenn keine Prophylaxe-Sitzungen eingeplant sind,
– 1 Verwaltungsangestellte in Teilzeit,
– 1 ergänzend-unterstützende Kraft in der Anmeldung
– 1 Praxislabor mit 2 Technikern,

Unsere Therapiespektrum:
alle Disziplinen der allgemeinen Zahnheilkunde ohne Kieferorthopädie und Implantologie

Arbeitszeiten (Vor- und Nachbereitungszeit: je 15 Min. vor/nach den angegebenen Zeiten):
MO, DI, DO: 08.00h – 12.00h und 14.30h – 18.00h
MI: 08.00h – 14.00h durchgehend
FR: 08.00h – 12.00h
SA/SO: keine Behandlung

Ihre Tätigkeitsfelder als ZFA:
– Stuhlassistenz im weitesten Sinne:
– Arbeitsplatzvor- und nachbereitung,
– Patientenpositionierung/-vorbereitung,
– Eintragungen der Leistungen in Kartei (analog),
– Hygienemaßnahmen,
– Assistenz bei Therapie,
– Instrumenten- und Gerätepflege,
– Sterilisation,
– Ausarbeitung von Provisorien bei Zahnersatztherapie,
– andere übliche zu delegierende Arbeiten im Bereich der Assistenz (nach Anweisung/Absprache)

Ihre Vergütung/Urlaub:
Die Vergütung und der Urlaubsanspruch sind frei verhandelbar und richten sich nach
– der Art der Stelle (Teil- oder Vollzeit bzw. Wochenstundenzahl),
– dem Ausbildungsgrad (Vergütungsgruppe)
– dem Berufsjahr
Die Vergütung findet Anlehnung an den gültigen Vergütungsvertrag für das Kammergebiet Westfalen-Lippe. Weitere/andere Vergütungen (VL-Vertrag o.ä.) nach Absprache.

Was uns als Tema auszeichnet und wichtig ist:
Ein Chef mit Humor und am liebsten über sich selbst lacht. Dabei treten er uns das Team jeden Tag dafür an, dass Arbeit Spaß machen darf und Qualität nicht von Qual kommt. Eine positive Arbeitsatmosphäre ist das Merkmal des kleinen Praxisteams. Das freundliche Miteinander überträgt sich auf die Patienten und schafft eine persönliche Bindung. Dadurch zeichnen wir uns aus. Bei uns ist niemand eine Nummer. Wir kennen uns und unser Gegenüber. Zahnmedizin ist für uns eine Vertrauenssache.
Wir stehe füreinander ein. Das gibt uns Spielräume die wir nutzen können. Dazu zählen zum Beispiel flexible Regelung in Bezug auf freie Tage. Das kann auch außerhalb der Urlaubszeit klappen, wenn das Gespräch rechtzeitig mit dem Chef und den Kolleg*innen gesucht wird. Bei uns sind zum Beispiel auch individuelle Arbeitszeitmodelle denkbar.

Ziel ist Festanstellung und langjährige Mitarbeiterbindung. Hier sprechen Zahlen für sich: längste Betriebszugehörigkeit z.Zt. 24 Jahre, 25 Jahre, kürzeste Zugehörigkeit z.Zt. 9 Jahre. Wenn Sie auch der Meinung sind, dass diese Zahlen für uns als Team sprechen, freuen wir uns auf ein erstes Gespräch mit Ihnen.

Dr. Jovan Jankovic Miodrag Jankovic Zahnärzte

Ort: Ickerner Str. 22, 44581 Castrop-Rauxel

Praxisstandort